2 Wir rechnen

                   2
0 ≤  2 − df1-− df2 + 2df1f2  ≤ 2
        -d-  -d-  -d2-
0 ≤ 1 − 2f1 − 2f2 + 4f1f2  ≤ 1
und damit folgt die Behauptung.