next up previous contents index 484
Weiter: Entdeckung systematischer Fehler Oben: Systematische Fehler Zurück: Rückwirkungen

Unvollkommene Messgeräte

Eine weitere Quelle systematischer Fehler sind unvollkommene Messgeräte.

Messungen sind sehr viel präziser, wenn nicht ein Wert gemessen wird, sondern der Messwert mit einer Referenz (eventuell abgleichbar) verglichen wird. Hat man eine gute Theorie des Messgerätes und des Messprozesses zur Hand, können diese systematischen Fehler herausgerechnet werden.

Eine weitere, nicht zu unterschätzende Quelle systematischer Fehler sind die Experimentatoren. Dazu gehört insbesondere ''Bias'', mangelnde Objektivität. Die meisten falschen Messresultate sind dadurch zustande gekommen, dass der Experimentator das Resultat aus unzureichenden Daten herausgelesen hat, das er haben wollte.

Dabei ist der Wunsch der Vater des Gedankens.


next up previous contents index 484
Next: Entdeckung systematischer Fehler Up: Systematische Fehler Previous: Rückwirkungen
Othmar Marti
Experimentelle Physik
Universiät Ulm